INSPEKTION

Inspektionen von Produktionsanlagen, Dachkonstruktionen und anderen Industriebauten können mit Drohnen günstiger, schneller, flexibler und risikominimierend durchgeführt werden – kostenintensive Stillstandzeiten und Einrüstungen entfallen.

Zu den Vorteilen

Inspektion und Instandhaltung per Drohne: die flexible und kostensenkende Lösung

Mit Hilfe von Drohnen sind Inspektionen für Instandhaltungsanalysen flexibel und sicher durchführbar. Der Zeitaufwand gegenüber konventionellen Verfahren wie dem Einsatz von Industriekletterern und der Verwendung von Seilzugangstechnik, Einrüstung, Kränen etc. ist deutlich geringer. Inspektionen mit Drohnen können herkömmliche Sichtprüfungen ersetzen oder sinnvoll ergänzen. In großen Höhen, engen Räumen oder schwer zugänglichen Bereichen von industriellen Bauten bieten Drohnen eine risikominimierende Alternative. Da bei Drohneninspektionen geringe oder gar keine Stillstandszeiten erforderlich sind, werden die Kosten für Produktionsausfälle erheblich gesenkt.

Langjährige Erfahrung in der Industrie

SPECTAIR ist bereits seit 2013 Dienstleister für UAS-gestützte Inspektionen von Industrieanlagen und Anlagenkomponenten. Seitdem haben unsere Ingenieure hunderte Kraftwerke, Schornsteine, Rohrleitungen, Hochfackeln sowie viele weitere Anlagenteile und -typen in Deutschland und Europa per Drohne inspiziert. Im Außenbereich der Industrieanlageninspektion spielen sowohl Wetterbedingungen als auch die Berücksichtigung von behördlichen Genehmigungen eine wichtige Rolle bei der Planung und Vorbereitung von Drohnen-Einsätzen. Durch jahrelange Projekterfahrung wickeln wir die Kommunikation mit Behörden routiniert für Sie ab und kümmern uns darum, dass im Vorfeld alle nötigen Vorkehrungen für eine erfolgreiche Drohnen-Inspektion getroffen werden.

Know-how in der Innen-Inspektion

Schwer zugängliche Bereiche im Inneren von Produktionsanlagen können mit Hilfe spezieller Indoor-Drohnen deutlich effizienter und ohne menschliches Risiko inspiziert werden. SPECTAIR arbeitet seit Anfang 2017 als erster Drohnendienstleister in Deutschland mit der Innenraumdrohne Elios und verfügt über einen entsprechenden Know-how-Vorsprung sowie fliegerische Erfahrung im Bereich der drohnengestützten industriellen Inneninspektion. Mit der kollisionssicheren Elios-Drohne erheben unsere geübten Piloten z.B. Daten für Inspektionen von Kühltürmen, Tanks oder Hallendachkonstruktionen.

Zu den Anwendungsgebieten
Individuelle Lösungen für individuelle Anforderungen

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, bereitet unser Team jeden Einsatz in der Industrie detailliert vor und nach. Die Eigenschaften von verschiedenen Anlagentypen oder Industriebauten und die örtlichen Rahmenbedingungen werden genauso in die Projektplanung miteinbezogen wie individuelle Kundenwünsche, Anforderungen an Datenqualität und gesetzliche Vorschriften. SPECTAIR stimmt die Einsatzplanung und das Equipment immer exakt auf den spezifischen Anwendungsfall ab. Die Aufbereitung und Bereitstellung der Daten erfolgt ebenfalls in Absprache mit dem Kunden nach Bedarf.

Vorteile der drohnengestützten Inspektion

Inspektionen mit Drohnen unterstützen oder ersetzen herkömmliche Inspektionsverfahren in der Industrie flexibel und kostensparend. Nicht oder nur schwer erreichbare Bereiche von Anlagen können so sicher, kurzfristig und mit geringem Aufwand auf Schäden oder Auffälligkeiten untersucht werden. Dazu setzt SPECTAIR je nach Anwendungsfall verschiedene Sensoren ein, die mit einer passenden Drohne kombiniert werden. Hochauflösendes Bildmaterial, Infrarotaufnahmen oder Videos werden im Anschluss an das Projekt als Rohmaterial oder aufbereiteter Bericht an den Auftraggeber übergeben.


Zeit- & Kostenersparnis

Der Zeitaufwand bei Drohnen-Inspektionen ist gegenüber konventionellen Verfahren sehr viel geringer. Stillstandszeiten und damit verbundene kostspielige Produktionsausfälle sind nicht mehr notwendig oder werden erheblich verkürzt. Da Einrüstungen und andere Vorkehrungen zum Erreichen von schwer zugänglichen Anlagenteilen komplett entfallen, werden auch hier erhebliche Kosten gespart.

Hohe Sicherheit

Professionell gesteuerte Drohnen erreichen schwer zugängliche Bereiche von Produktionsanlagen, Dächern, Schornsteinen und anderen Industriebauten ohne Risiko für die beteiligten Inspekteure. Gefährliches Klettern in abgeschlossene, enge oder hochgelegene Regionen von Industrieanlagen ist nicht mehr notwendig. Dadurch wird die Arbeitssicherheit bei Inspektionen erheblich gesteigert.

Hohe Datenqualität

SPECTAIR setzt Sensorsysteme ein, die Aufnahmen in hoher Datenqualität ermöglichen. Mit Spezial-Equipment und sehr guten fliegerischen Fähigkeiten können die SPECTAIR-Drohnenpiloten punktgenau an schadhafte Strukturen heranfliegen, um aussagekräftiges Bildmaterial in hoher Auflösung zu gewinnen. Die Bilder werden z.B. für die Ist-Zustandsanalyse und für die Dokumentation von Schäden genutzt.

ELIOS


ELIOS ist die erste Drohne, die durch ihren einzigartigen Kollisionsschutz auch sehr schwer zugängliche Innenräume problemlos erreichen kann. Sie wurde speziell für Profis im Bereich Inspektion entwickelt. Geschützt durch einen widerstandsfähigen Käfig, kann sie nah an Strukturen heranfliegen und sogar an ihnen entlangrollen. Eine Full-HD-Kamera und eine Thermalkamera sorgen zusammen mit einer leistungsfähigen LED-Beleuchtung für aussagekräftige Bilder selbst aus sonst absolut dunklen Bereichen von technischen Bauten. SPECTAIR nutzt ELIOS für die Inspektion von komplexen und schwer erreichbaren Räumen im Inneren von Industrieanlagen.

  • Hochauflösendes Bildmaterial (bis zu 0.2 mm/px)
  • Kompaktes Maß (Ø 40 cm)
  • Kollisionssicher durch robusten Schutzkäfig
Zu Elios

Zertifiziert nach ISO-Norm 9001

SPECTAIR ist bereits seit 2014 nach dem international anerkannten Qualitätsstandard ISO 9001 zertifiziert und wird jährlich durch den TÜV Rheinland geprüft. Damit erfüllt das Unternehmen hohe Anforderungen an Qualität und optimierte Prozesse.

Zertifikat herunterladen

Inspektionspartner des TÜV Rheinland

SPECTAIR ist seit 2018 Partner des TÜV Rheinland für Industrieinspektionen mit Drohnen. Als Subdienstleister führt SPECTAIR im Auftrag des TÜV Rheinland Drohnenbefliegungen im Bereich Instandhaltungsanalyse und Condition Monitoring durch.

Ganzheitlicher Projektablauf

Unser Team aus professionellen UAS-Piloten, Ingenieuren und Entwicklern findet die beste Lösung für Ihr Projekt. Wir betrachten Ihr Thema ganzheitlich und prüfen vorab Machbarkeit, Mehrwerte und behördliche Genehmigungen. Außerdem nehmen wir eine detaillierte Flugplanung vor, beziehen Arbeitssicherheit in unsere Planung ein und entwickeln Konzepte zur effizienten, sicheren und für Ihren Anwendungsfall sinnvollen Erhebung und Aufbereitung Ihrer Daten. Bei Bedarf unterstützen wir Sie darüber hinaus bei der Umsetzung Ihres Vorhabens mit individuellen Lösungen im Bereich Hardware und Software.

  • Technische und rechtliche Machbarkeitsanalyse 
  • Genehmigungsmanagement gegenüber Behörden und Ämtern
  • Flugplanung und Datensicherungskonzept
  • Datenerhebung und -verortung
  • Datenaufbereitung & -übergabe
  • Bei Bedarf: Technische Modifikationen und Entwicklung von individueller Hard- und Software

Referenzen & Use Cases

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Innovationsprojekte und unserer Projekt- und Forschungspartner.

Gimbal-Integration für Precision Farming

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Zum Use Case
Datensicherheit für Drohnen mit Verschlüsselungssystem DRAGON

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Zum Use Case
Bekämpfung von Malaria, Dengue & Co. mit Moskitocopter ROMEO

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Zum Use Case