Käfigdrohne ELIOS bei der Erkundung einer Gletscherspalte

Inspektion schwer zugänglicher Innenräume: SPECTAIR nutzt ELIOS-Drohne

SPECTAIR setzt ab sofort die speziell für Inspektionen von Innenräumen entwickelte Drohne ELIOS des Schweizer Herstellers Flyability ein. Mit Hilfe von ELIOS können schwer erreichbare Teile von Industrieanlagen und Bauwerken sowohl zeit- und kosteneffizient als auch sicher inspiziert werden.

Die ELIOS-Drohne, bietet gegenüber konventionellen Verfahren für Innenrauminspektionen zahlreiche Vorteile: Mit ihrem kugelförmigen Schutzkäfig ist ELIOS in unmittelbarer Nähe von Anlagenstrukturen sicher manövrierbar und liefert hochauflösendes Bildmaterial. Für Menschen gefährliche Inspektionsarbeiten in großer Höhe oder engen Räumen werden durch den Einsatz der Innenraumdrohne vermieden. Dies führt dazu, dass das Risiko von Arbeitsunfällen bei schwierigen Inspektionen gesenkt wird.

Auch während des Industrieanlagenbetriebs ist ELIOS ohne Gefahr verwendbar. Durch den hocheffizienten, zeitsparenden Einsatz der ELIOS-Drohne werden bei Inspektionen von Kesseln, Tanks, Druckbehältern, Tunneln und anderen komplexen Umgebungen Ausfallzeiten vermieden und Inspektionskosten gesenkt.

Der von Flyability patentierte Flugroboter bietet hochauflösendes Full-HD-Bildmaterial, das live auf einem Tablet übertragen wird. Parallel erstellt die im Flugsystem integrierte FLIR-Wärmebildkamera Infrarotaufnahmen. Mit einem ausgleichenden Bildstabilisator und einer leistungsfähigen LED-Beleuchtung ausgestattet, sind Inspektionen in jedem Neigungswinkel und bei Dunkelheit problemlos durchzuführen.

Mehr zu den Anwendungsmöglichkeiten und Vorteilen von ELIOS erfahren Sie auf spectair.com/elios.

SPECTAIR ist offizieller Inspektionspartner von Flyability und hat die Partnerschaft auf der CeBIT erstmals einem größeren Publikum vorgestellt.